Weitere Kursangebote im mittleren Elstertal

Flechten

… ist ein uraltes, in allen Kulturen verbreitetes Handwerk, welches Kraft und Fingerspitzengefühl zugleich erfordert.
Zum Flechten braucht es nicht viel: eine Schere, ein Pfriem und etwas Geduld. Wir möchten unsere kleine Werkstatt in Endschütz öffnen und gemeinsam mit dir formschöne Flechtobjekte fertigen. Im Ergebnis entsteht eine Symbiose aus Biegsamkeit, Festigkeit und Dichte. Das Ziel ist nicht die Perfektion! Unser Anliegen ist es dir das Handwerk, das
Gefühl für das Material Weide, eigene gestalterische Ideen umzusetzen und ein Ausprobieren zu ermöglichen.
Unsere Kursangebote zu verschiedenen Techniken und Objekten findest du unter www.hofflechterei-endschuetz.de

TAO TE BERGA – Bewegung und Natur erLEBEN

Bewegung erleben mit:
• Tai Chi & Qi Gong
• Selbstverteidigung für Klein & Groß
• Kindersport im Vorschulalter

Natur erleben mit:
• Baum- & Pflanzenkunde
• naturnahes Gärtnern bei Schul- und Kitaprojekten

Infos: www.garten-heilung.de

Shinrin Yoku – Waldbaden

… ist eine noch nicht so alte aus Japan stammende auf Körper und Geist präventiv wirkende Entspannungsmethode.
Mit kleinen Übungen (Atmung, Sinne schärfen) kann man recht einfach unter Anleitung verschiedene Faktoren im Körper positiv beeinflussen. So wird einerseits Stress abgebaut aber auch z.B. der Blutdruck gesenkt sowie die allgemeinen Sinneswahrnehmungen gestärkt. In Gruppen von 8 bis max. 12 Personen möchte ich Sie/euch einladen, mit mir in den Wald zu gehen und dort einzutauchen.
Euer „Waldbademeister“ Andreas Trampenau

Infos: facebook.com/achtsamkeitimwald

Frisches Grün auf alten Pfaden – Kräuterwanderungen mit Katharina Tauro

Die alten Pfade entlang der Weißen Elster bieten unzählige schöne Aussichten, sowie historische und geologische Besonderheiten.
Aber auch am Wegesrand eröffnet sich dem aufmerksamen Wanderer die vielfältige Welt der heimischen Wildkräuter. Diese zu erkennen, zu sammeln und mehr über ihre zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten zu erfahren, ist Ziel meiner Wanderungen. Für Gruppen von 10 – 20 Personen stelle ich ein individuelles Programm zusammen.

Infos: katharina@clodrahammer.de

Kursangebot in der Clodramühle

Taiji- Yang

In diesem Kurs wird der Taiji-Yang-Stil für Anfänger unterrichtet.
Es geht darum, ein stärkeres Bewusstsein für sich selbst aufzubauen und sich die Fähigkeit anzueignen, dass der Körper dem Geist folgt. Weiterhin erhalten und fördern wir dadurch unsere Gesundheit, unsere Beweglichkeit sowie unser geistiges und körperliches Gleichgewicht. Natürlich werden die Kampfkunstaspekte auch geübt.

„Sei wie Wasser mein Freund.“ Bruce Lee

Infos: www.clodrahammer.de

Pferde-Bande – Coaching mit Pferden für Menschen jeden Alters

Erlebe die Verbindung zum Pferd, zur Natur und zu Dir selbst bei der Begegnung mit Pferden auf ihrer Weide, bei Spaziergängen, bei der Bodenarbeit und beim Reiten.
Du kannst mit dem Pferd ganz im Hier und Jetzt ankommen, Deine Wahrnehmung und Deinen Körperausdruck schulen, Dich tragen lassen und Deine Energien spüren.

Infos: www.clodrahammer.de

Westafrikanisches Trommeln – Wochenendkurs

Spüre die Kraft der Trommel. Erlebe die Freude und das Feuer der westafrikanischen Musik. An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit der Spieltechnik der Djembe´ und der Dununbas (Basstrommeln) und Du lernst mehrere traditionelle westafrikanische Rhythmen und Gesänge.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen.

Infos: www.clodrahammer.de

Tango

An diesen Sommerwochenenden wird uns René Regehr aus Halle in die Welt des argentinischen Tangos entführen. Es geht um die Erarbeitung der tänzerischen Grundlagen und dem Zusammenspiel des Führens und Folgens. Beides ist gleichzeitig sehr bereichernd für andere Tänze, sodass auch erfahrene TänzerInnen den Workshop als Auffrischung oder Wiedereinstieg nutzen können.
Jeder kann tanzen!

Infos: www.clodrahammer.de / www.tanzschule-regehr.de

Käsekurse

In dem Käsekurs erlernt der Kursteilnehmer die Herstellung eines Schnittkäse indem er selbst unter Anleitung vom Einsäuern bis zum Abschöpfen den Produktionsprozess durchführt. 1–2 Teilnehmer/individuelle Terminabsprache.
Die Kurse finden zwischen April & Oktober ausschließlich in der Clodramühle statt.

Hofkäse-Schule

Bei der Hofkäse – Schule leitet Peer Salden kleine Gruppen bis 12 Personen an ein kleines Frischkäseherzchen selbst herzustellen. Dauer ca. 45 Minuten.
Die Hofkäse-Schule kann auch bei Ihnen stattfinden.

Infos: peer@clodrahammer.de

Volkstanz in der Clodramühle

Bei unseren Tanzabenden geht es um die Freude an der Bewegung und am Miteinander. Daher steht beim Einüben der Kreis-, Ketten-, Gassen- und Partnerwechseltänze aus aller Welt die Perfektion eher im Hintergrund, aufdass jeder sein Tanzbein sorglos beim mitreißenden Spiel unserer Live-Musik mitschwingen kann!
Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Euch!

Infos: www.clodrahammer.de