Tom Daun

Freitag, 24. Juni 2016
Beginn: 20:00

Ein konzert aus der Reihe „Kultur vom Sofa“*

Foto: Uli Kopka
Foto: Uli Kopka

O’CAROLANS`S DREAM

Harfenklänge aus Irland und Schottland

„Der Klang der Harfe lockt die Vögel an, heilt den verwundeten Krieger, verzaubert das Herz der Dame. Süß ist ihr Ton wie der Ruf des Kuckucks, sanft wie das Rauschen der Wellen am Strand, sehnsuchtsvoll wie der Gesang des Schwanes auf dem Fluss…“ – in poetischen Worten priesen die keltischen Dichter der Vergangenheit den Zauber der „Clarsach“, der alten irischen Harfe.

Der international renommierte Harfenist Tom Daun stellt keltische Klänge auf der Clarsach vor: Melodien des berühmten blinden Barden Turlough O’Carolan, traditionelle Weisen aus Irland und Schottland, melancholische Balladen, muntere Jigs und Reels.

Presse

„Tom Daun bezaubert die Zuhörer auch durch seine angenehm bescheidene, humorvolle Art, in der er durch das Programm führt und zu manchem Stück eine Legende oder Anekdote zu erzählen weiß.“ Münchner Merkur

„Er weiß die Bilder vom schottischen Hochland oder die der grünen Felder Irlands in seinem Spiel zu vermitteln.“ Süddeutsche Zeitung

 

Eintritt auf Spendenbasis.
*„Kultur vom Sofa“ – meist kurzfristig & spontan

Künstler auf ihrem Weg zum nächsten Veranstaltungsort zeigen, was in ihnen steckt. Unplugged, zwanglos und in der heimeligen Atmosphäre des Hofcafés, singen, spielen und rezitieren sie.



Tickets:

Reservierung erwünscht.
Tel.: 0152 / 089 39 359
Mail: info(at)hofcafe-zickra.de
Abendkasse möglich