Poetry Slam der Kl. 10a Gymnasium Weida

Freitag, 17. April 2015
Beginn: 18:00

3_Celine+JacobPoetry Slam ist keine neue Casting Show im Privatfernsehen. Es ist ein Literaturwettstreit mit engagierten Menschen, die Poesie dem Elfenbeinturm entreißen und wieder im Alltag verankern wollen, die uns vermitteln: Literatur kann Spass machen!

Auch innerhalb des Deutschunterrichts kommt Poetry Slam in dieser besonderen Form unserer Beschäftigung mit Lyrik sehr entgegen – sei es nun, um einen kritischen Blick auf Sprache und Gestalt zu entwickeln, um kommunikative Textstrukturen kennenzulernen oder um das Präsentieren zu schulen.

So lag es nahe, dass die Klasse 10a des Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasiums in einem „Unterricht am anderen Ort“ ein solches literarisches Event besuchte und – davon infiziert wurde.

Schon bald entstanden eigene Texte: gesellschaftskritisch, ironisch, zum Teil sarkastisch, oft aber auch witzig.

Zum ersten Mal präsentierten die Schüler ihre selbstgeschriebenen Texte im Dezember 2014 im ehrwürdigen Kreuzgewölbe des Weidaer Rathauses dem interessierten Publikum, das nicht nur zuhören, sondern auch im Anschluss den Sieger küren durfte. Ausschlaggebend war dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird.
Nun bietet der liebevoll gestaltete Kulturhof Zickra den jungen Poetry Slam Interpreten des Weidaer Dörffelgymnasiums eine Bühne für einen erneuten literarischen Wettstreit, zu welchem wir hiermit herzlich einladen möchten.

Eintritt: frei



Tickets:

Reservierung erwünscht.
Tel.: 0152 / 089 39 359
Mail: info(at)hofcafe-zickra.de
Abendkasse möglich