Jan Kubon

Freitag, 20. Mai 2016
Beginn: 20:00

An acoustic night with Jan Kubon – The land and the sea /Folk Songs and Blues

Ein Mann, eine Gitarre und eine Stimme, die allen Gefühlslagen gewachsen ist. Mal leise flüsternd, mal fordernd laut und energisch, mal melancholisch, verträumt – auf alle Fälle aber immer authentisch. Kubon, der Sänger mit dem Gemüt eines liebeskranken Katers, der große Sympathisant mit denen, die im Schatten der Leuchtreklame leben, ist mit seinem neuen Programm “The land and the sea” zurück. Die Songs zwischen Folkblues und Singer-Songwriter, sind ein Ausblick auf das neue Album, das er größtenteils inspiriert von der rauen Schönheit der Landschaft und der unbarmherzigen Ehrlichkeit der Bewohner, in Südengland geschrieben hat. Kubons Platten und Konzerte sind geprägt von der Erzählart der amerikanischen Folkikonen wie Woody Guthrie oder Bob Dylan. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich die ein oder andere „Kubon-Version“ von Songs der großen Künstler ins Liveprogramm „verirrt“. Aber auch diesen Klassikern verleiht der Sänger, Harp und Gitarrenspieler mit seiner Stimme und seinen Interpretationsqualitäten die typische Kubonnote, fernab von Plagiat oder bloßer Nachäfferei.



www.tbasco.org


Tickets: VVK 12,50 € /  Abendkasse  14,00 €

 



Tickets:

Reservierung erwünscht.
Tel.: 0152 / 089 39 359
Mail: info(at)hofcafe-zickra.de
Abendkasse möglich