Götz Steeger und Tobias Unterberg

Samstag, 15. Juni 2019
Beginn: 20:00

Verstärkte Liedermacherei mit Cello

 

In den finsteren Zeiten

Wird da auch gesungen werden?
Da wird auch gesungen werden.
Von den finsteren Zeiten.

Tobias b.DeutungUnterberg und Goetz Steeger sind bei Weitem keine unbeschriebenen Blätter: Tobias Unterberg ist seit langem hochdotierter Komponist für Theatermusik, spielte u.a. bei Peter Gabriel, mit New Model Army und Deine Lakaien ist er regelmäßig unterwegs. Seine frühere Band Inchtabokatables gilt als erste Punk/Indie-Band, die nur mit Streichinstrumenten spielte, heute ist sie Legende.

Goetz Steeger tourte mit seinen Bands die Goetzen und Rotes Haus in den letzten 2 Jahrzehnten durch die Clubs, produzierte u.a. die letzten beiden Alben von Franz Josef Degenhardt und ist freier Radioautor u.a. für Deutschlandradio-Kultur und den NDR.

Seine Alben „User“ und „Nutzlose Zeugen“ nannte die Presse „Diamanten autonomer Musik“. Sein aktuelles Album „Am Ende der Parade“ erscheint am 17. Mai.

Bei den Texten der Steeger/Unterberg-Songs geht es um den Wahnsinn der Gegenwart: Flucht, Fake News oder Armut – rockend, laut, leise, schön….



Vorverkaufsstellen:

° Hofcafé Zickra Sa/So/feiertags 13.00 – 18.00 Uhr, Tel.: 0152 - 089 39 359
° www.ticketshop-thueringen.de Ticket Hotline: 0361 – 227 5 227
° Reisebüro Engelhardt in Berga/Elster, Bahnhofstr. 4, Tel.: 036623-22618
° Tourist-Information-Greiz, Burgplatz 12, 03661-689815